Jonathan Koch im Halbfinale

In einem packenden Finish haben Manuel Brehmer und Jonathan Koch den Hoffnungslauf im Leichtgewichtsdoppelzweier souverän vor Australien gewonnen und sich damit für das Halbfinale am Donnerstag qualifiziert.

Wie erwartet, konnten sich das australische und das deutsche Boot vom Start weg vom übrigen Feld absetzen. Die Australier lagen bis zur 1500m-Marke knapp in Führung. Auf den letzten 500m schob sich das deutsche Boot in einem packenden Schlußsprint an den Australiern vorbei und ging in 6:41:48 mit einer Sekunde Vorsprung durchs Ziel.
Jonathan Koch: “Es war sehr wichtig, dass wir die Australier geschlagen haben. Das gibt uns einen psychologischen Vorteil. Die wollten uns nicht vorbei lassen, die haben sich gegenseitig angefeuert. Aber wir haben unsere Marschroute durchgezogen.”

Im Halbfinale am Donnerstag um 15:50 Ortszeit bzw. 09:50 deutscher Zeit treffen Brehmer und Koch erneut auf die gold-favorisierten Briten sowie auf die Boote aus Frankreich, Italien, Kanada, und Kuba. Um sich für das A-Finale zu qualifizieren, muß mindestens der 3. Platz erreicht werden. Der ZDF infokanal überträgt das Rennen live. Die genaue Startaufstellung auf den offiziellen Seiten der Olympischen Spiele in Peking finden Sie hier.